Ein Haus für Stella

05.03.2015

Ein Haus für Stella

Merseburg, 05.03.2015

Die kleine Stella leidet am Angelman-Syndrom – einer genetischen Krankheit, die mit Verzögerung in der Entwicklung und Epilepsie verbunden ist. Ihre besondere Lage ließ beispiellose Hilfe und ein Projekt folgen, dass es so wahrscheinlich lange nicht mehr geben wird.

Nachdem sich die HFC-Familie für die Delphin-Therapie der inzwischen vierjährigen Stella engagierte (wir berichteten hier , wurde klar, dass mehr getan werden muss. Mit Initiator Gerd Micheel und über 70 weiteren Beteiligten und Unterstützern konnte ein behindertengerechtes Haus gebaut werden, das heute übergeben wurde. (Wie es zu diesem Projekt kam, lesen Sie hier)

Zu diesem Anlass waren nicht nur viele am Bau beteiligten Unternehmen sondern auch HFC-Präsident Michael Schädlich, Gerd Micheel, Ministerpräsident Reiner Haseloff, Landrat Frank Bannert und der Oberbürgermeister von Merseburg Jens Bühling da, um den Augenblick mit der Familie zu teilen. 
Neben einigen Reden und vielen begeisterten Worten über die unglaubliche und unbürokratische Unterstützung gab es Freudentränen, Essen und Getränke, viel Presse und ganz besondere Herzlichkeit.

Gerd Micheel bekam nicht nur viel Dank, sondern wurde auch durch Stellas Mama Coralie mit einer Stoff-Krone zum „König der Herzen“ gekrönt. „Ich habe noch nie so viel Menschlichkeit erfahren, wie hier von den 70 Sponsoren und Beteiligten dieses Projekts. Es geht heute zu Ende. NEIN, es geht nie zu Ende.“ meint dieser sichtlich gerührt. Einmal mehr sieht er sich in seinem Motto „Nichts ist unmöglich, wir müssen es nur tun!“ bestätigt.

„Das ist ein Projekt, dass vom Herzen und nicht wirtschaftlich getrieben ist. Und der Herzschrittmacher war Gerd Micheel,“  sagt Michael Schädlich bevor das rote Band durchschnitten wird.

Nachdem zuletzt die Einweihungstorte angeschnitten ist, feiern die Anwesenden bei allerlei leckeren Speisen und Getränken das einmalige Projekt, die Menschlichkeit und nicht zuletzt die kleine Stella.

Liebe Stella und liebe Familie,
wir wünschen euch eine wundervolle Zukunft in eurem neuen Heim.


Ein Haus für StellaEin Haus für StellaEin Haus für StellaEin Haus für StellaEin Haus für StellaEin Haus für Stella